Durchsuchen


Neuigkeiten

Schild Nr. 1408: FC Wacker Biberach e.V.

18.03.2020 10:49
Es ist ein kleines Schild, das die Wackeraner in ihren Händen halten und demnächst auf dem Sportplatz am Biberacher Erlenweg anbringen wollen, sobald der Spielbetrieb wieder läuft. Aber es hat eine ebenso wichtige wie klare Botschaft: „Kein Platz für Rassismus und Gewalt“. Der FC Wacker Biberach...

GEMEINSAM GEGEN HASS UND HETZE - Persönliches Treffen mit Bundespräsidenten 2020!

13.03.2020 16:23
Zum Beitrag!

Schilder Nr. 1406 und Nr. 1407: FC Adler 1911 Meindorf e.V. und DjK Fasanengarten München e.V.

13.03.2020 15:23
Die nächsten beiden Vereine, die an unserer Aktion 4 Schrauben für Zivilcourage teilnehmen, sind der FC Adler Meindorf e.V. vom Fußballverband Mittelrhein und der DjK Fasanengarten München vom Bayrischen Fußballverband. Beide haben das Schild gegen Rassismus und Gewalt an ihrem Vereinsgelände...

Schilder Nr. 1403, Nr. 1404 und Nr. 1405: SV Germania Bochum-West e.V., SV Dissau e.V. und DjK Wipperfeld 1959 e.V.

13.03.2020 14:51
Auch der SV Germania Bochum West e.V. nimmt an unserer Aktion 4 SCHRAUBEN FÜR ZIVILCOURAGE teil und unser Schild gegen Rassismus und Gewalt in ihrem Schaukasten am Eingang ihres Sportgeländes angebracht. Der SV Dissau e.V ist ein Sportverein in der Großgemeinde Stockelsdorf in Schleswig Holstein...

Schild Nr. 1402: SC Süd Brandenburg e.V.

13.03.2020 14:45
Der Brandenburger SC Süd 05 e.V. ist ein Sportverein aus Brandenburg an der Havel. Bekannteste Abteilung des Vereins sind die früher in der zweithöchsten DDR-Spielklasse spielenden Fußballer.Der Oberligist nimmt an der Aktion 4 Schrauben für Zivilcourage teil und wird unser Schild gegen Rassismus...

Teilnehmer Nr. 1400 und Nr. 1401 : SG Grün-Weiß Pribbenow e.V. und Kickers JuS 03 e.V.

03.03.2020 12:40
Am vergangenen Sonntag präsentierten wir im Rahmen eines Freundschaftsspiels zusammen mit der A-Jugend unseres Nachbarvereins Kickers JuS 03, die Teilnahme beider Vereine an der Aktion „4 Schrauben für Zivilcourage“, in der es darum geht sich als Verein ganz klar gegen Rassismus und Gewalt zu...

Schild Nr. 1399: SG Roklum/Winnigstedt e.V.

03.03.2020 10:52
Um ein Zeichen im Kampf gegen Rassismus und Gewalt zu setzen, hat die SG Roklum/Winnigstedt am vergangenen Wochenende mit Unterstützung der Initiative „Fußballvereine gegen Rechts“ an der Aktion „4 Schrauben für Zivilcourage“ teilgenommen. In Zeiten von Vorfällen wie in Hanau oder Halle,...

Schild Nr. 1398: SV Bad Herrenalb e.V.

02.03.2020 15:48
Am Wochenende gab es gleich in mehreren Stadien der 1. Bundesliga Schmähplakate und Beleidigungen, die mit der zweimaligen Spielunterbrechung im Spiel TSG Hoffenheim gegen den FC Bayern ihren traurigen Höhepunkt fanden. Auch die rassistischen Beleidigungen von Spielern, teilweise sogar von den...

Schilder Nr. 1395, Nr. 1396 und Nr. 1397: TSV Dollbergen 09 e.V., SPVGG Hopfelde-Holstein 1955 e.V. und TuS Rodenbach e.V.

02.03.2020 10:11
Der TSV Dollbergen 09 e.V. ist jetzt auch dabei. Eigentlich wollten wir an dem Spieltag weitere Fotos mit den Herrenmannschaften machen, aber aufgrund des Wetters sind alle Spiele abgesagt. Wir werden von allen Mannschaften (Herren und Jugend) noch ein Bild mit dem Schild gegen Rassismus und Gewalt...

6 Mannschaften in Düren setzen ein Zeichen gegen Haß und Hetze!

01.03.2020 12:50
Bei den gestrigen Vorfällen in der Fußballbundesliga zeigte es wieder einmal, daß Beleidigungen, Gewalt, Mobbing, Rassismus, Diskriminierung und Antisemitismus schon lange über die Änfänge hinaus sind! Die Frauenmannschaften vom SC Stetternich und 1.FC Düren, die A-Ligisten Burgwart Bergstein und...
<< 1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>