Durchsuchen


Array

Schilder Nr. 472 und 473: SuS Emden e.V. und Tuspo Grünenplan von 1945 e.V.

26.08.2015 12:17

Die beiden Vereine aus dem NFV, SuS Emden e.V. und Tuspo Grünenplan von 1945 e.V. nehmen an unserer Aktion "4 Schrauben für Zivilcourage" teil und haben unser Schild gegen Rassismus und Gewalt an ihrem Sportgelände angebracht.


                                                   


Als erster Verein im Landkreis Holzminden setzt der Tuspo Grünenplan von 1945 e.V.ein sichtbares Zeichen gegen rechts. „Vier Schrauben für Zivilcourage“ ist eine Aktion der Dürener Initiative „Fußballvereine gegen rechts – gegen Rassismus und Gewalt“. Dass beides beim Tuspo nicht toleriert wird, erfährt nun jeder Besucher des Grünenplaner Sportplatzes. Vorsitzender Bernd Reimann, Trainer Karsten Tute und Tim Stolzenberg von der ersten Herren brachten am Vereinsheim ein Schild... mit eindeutigem Text an. „Unser Verein ist offen für Menschen jeder Hautfarbe“, sagt Reimann. „Gemeinsam Sport treiben bedeutet gelebte Integration“. Vereine, die sich dieser Initiative anschließen möchten, finden weitere Informationen unter www.fussballvereine-gegen-rechts.de. Dort gibt es auch eine Übersichtskarte mit allen Vereinen, die sich bundesweit an dieser Aktion beteiligen.Als erster Verein im Landkreis Holzminden setzt der Tuspo Grünenplan von 1945 e.V.ein sichtbares Zeichen gegen rechts. „Vier Schrauben für Zivilcourage“ ist eine Aktion der Dürener Initiative „Fußballvereine gegen rechts – gegen Rassismus und Gewalt“. Dass beides beim Tuspo nicht toleriert wird, erfährt nun jeder Besucher des Grünenplaner Sportplatzes. Vorsitzender Bernd Reimann, Trainer Karsten Tute und Tim Stolzenberg von der ersten Herren brachten am Vereinsheim ein Schild... mit eindeutigem Text an. „Unser Verein ist offen für Menschen jeder Hautfarbe“, sagt Reimann. „Gemeinsam Sport treiben bedeutet gelebte Integration“. Vereine, die sich dieser Initiative anschließen möchten, finden weitere Informationen unter www.fussballvereine-gegen-rechts.de. Dort gibt es auch eine Übersichtskarte mit allen Vereinen, die sich bundesweit an dieser Aktion beteiligen.