Durchsuchen


Array

  

 

 

 

 

 

 

Schilder Nr. 656, 657 und 658: SV Hertha Otze 1910 e.V., SV Hoyerhagen 1987 e.V. und SV Ippensen 1961 e.V.

16.11.2015 09:30

Am Wochenende wurden die Schilder gegen Rassismus und Gewalt Nr. 656, 657 und 658 aufgehangen. Die Vereine SV Hertha Otze 1910 e.V., SV Hoyerhagen 1987 e.V. und SV Ippensen 1961 e.V. nehmen an unserer Aktion "4 Schrauben für Zivilcourage" teil.

Der SV Hertha Otze schließt sich dieser Aktion an. Wir sehen darin das öffentliche Bekenntnis und den Aufruf zu einer friedvollen demokratischen Gemeinschaft, die von Toleranz und Respekt geprägt ist. Wir möchten nicht, dass Martin Luther Kings (1929 bis 1968)Befürchtungen über Schweigen wahr werden: „Unsere Generation wird eines Tages nicht nur die ätzenden Worte und bösen Taten der schlechten Menschen zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der guten“. Bei uns ist kein Platz für Rassismus und Gewalt!

                                             SV Hoyerhagen von 1987 e.V.

Der Trainerstab und die Spieler des SV Ippensen beteiligen sich an der Aktion "Fussballvereine GEGEN RECHTS - gegen Rassismus und Gewalt- Gerade in diesen schwierigen Zeiten sollten alle nach ihren jeweiligen Möglichkeiten ein Signal setzen. Diese Aktion ist bei uns im Verein auf sehr große Zustimmung gestoßen.