Durchsuchen


Array

Jahreshauptversammlung des Dürener Bündnisses gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt.

17.10.2016 13:00

Bei den gestrigen Wahlen wurde der bisherige Sprecherkreis des Dürener Bündnisses gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt fast komplett wiedergewählt. Friedrich Ostenrath, der in diesem Jahr nicht mehr kandidierte, wurde für seine Mitarbeit im Sprecherkreis gedankt. Neu für ihn hinzugekommen ist Thomas Isecke. Die Dürener Initiative "Fussballvereine gegen RECHTS" wird wieder durch ihren Initiator Jo Ecker im Sprecherat vertreten sein.
von links nach rechts: Gunter Derichs, Susanne Rössler, Karl Panitz, Monika Olligs, Saffet Akkas, Horst Knapp, Jo Ecker, Thomas Isecke, Emmanuel Ndahayo.